UnsHabyLand - der Schafhof in Haby
UnsHabyLand - der Schafhof in Haby

Termine

Hier finden Sie uns

        UnsHabyLand

- der Schafhof in Haby -

 

Wittenseer Str. 2
24361 Haby

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.:     +49 4356-995-275

Mobil: +49 152-5407-4304

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten ...

unser Hofladen ist weiterhin geöffnet !

Ergebnisse TdF Etappe 09 - 04.07.2021

BIRGIT K.

OYONNAX > LE GRAND-BORNAND    ... war mein Ansporn. Allerdings bin ich die 150,8 km von Samstag auf Sonntag als Nachtetappe gefahren. Meine Spindel im Gepäck, so konnte ich im  Biwak auf dem Kornfeld vor der Küste in Habernis noch ein paar Gramm Fäden spindeln. Während meiner dortigen Zeit streiften Rehe, ein Fuchs und etliche Hasenfamilien mein Camp.
 
Bei der "Tour de Fleece"-Etappe waren es 71 + 79 km und 23,2 g unterm Sternenhimmel gespindeltes Pommersches Landschaf

EVA

Genieße heute wieder das Spinnen auf meinem Ashford Traveller mit Doppeltritt. Gestern hatte ich ja mit dem Louet verzwirnt, da habe ich ein bisschen geflucht: Das ist eigentlich ganz praktisch, weil 2 Ashford- Spulen gut auf eine Louet- Spule passen und gleichzeitig meine kleinen Spulen wieder frei werden. Aber da ich für den Pullover dünner und fester als sonst spinne, musste ich mächtig auf die Pedale treten, alles quietschte und war anstrengend (ich hatte früher Doppeltritt für dekadent gehalten, bin jetzt aber Doppeltritt- Fan, weil es schneller geht und sich mein Rücken echt besser fühlt durch das beidseitige Treten). Außerdem wackelte das ganze Rad auf dem Standfuß, das hatte mir Ute neulich auch als Schwachstelle vom Louet erzählt.

BIRGIT H.

9.Etappe! Zwirnen und entspannen! 202g GotlandPelzschaf  durchs Gebirge ‘gejagt’

ANKE

So, meine Halbzeit ist wohl fast erreicht mit 440g. Zu den 750g grauer Gotland kamen ja noch 440g graublau türkis von Utes Wolle

BRITTA

Meine Ausbeute für heute.

UTE

Sieht ja gut aus! Ich bin  jetzt bei grün gelb und danach noch blau für den Regenbogen. Die Tour Etappe war nicht motivierend, so ein Regen. Da habe ich mein Strickzeug vom letzten Jahr in der Sonne bearbeite

RENÈ

Da ich mich schichtbedingt nicht an die Etappen halten kann, habe ich gestern eine Marathon-Strecke eingelegt und rund vier Stunden am Stück durchgehalten. Das Ergebnis ist eine weitere Spule dünn gesponnene grüne Wolle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 UnsHabyLand - der Schafhof in Haby

Anrufen

E-Mail

Anfahrt